Brote

 

Schon probiert? Unsere lang geführten Brote...

 

Mehl, Wasser, Salz, ein klein Bisschen Hefe und viiieeel Zeit. Mehr brauchen wir nicht für unsere lang geführte Brote.

 

Es ist bekannt, dass ein guter Rotwein reifen muss. Auch Käse und Whiskey.

Wussten Sie, dass es sich beim Brot backen nicht anders verhält?

Auch Brot entfaltet erst durch lange Reifeprozesse der Teige (bei uns bis zu 72 Stunden), sein einzigartiges Aroma. Je langsamer und schonender der Reifeprozess verläuft, desto feiner und ausgeprägter entwickeln sich die Aromen im Brot. Zudem beeinflusst die Zeit und Ruhe, die wir dem Teig gönnen, dass die Brote lange haltbar (bis zu 6 Tage) bleiben und eine lockere Krumenstruktur (Krume = der weiche, innere Teil des Brotes) aufweisen. Eine deutsche Studie hat zudem gezeigt, dass die lange Triebführung der Teige die Brote besser verträglich machen.

SRF Sendung Puls 31.10.2016

 

Aber wie wird es gemacht?

Am ersten Tag entsteht ein Vorteig aus etwas Mehl, Wasser und Hefe. In diesem Bruchteil der Teigmasse beginnt die Hefe zu arbeiten und gären. Die gemütliche Wärme und die hohe Luftfeuchtigkeit in der Backstube tragen das ihre dazu bei. Am zweiten Tag wird der restliche Teil Mehl und Salz beigemischt, geknetet und dann bekommt der Teig wieder Ruhe und noch mehr Zeit zum Aroma bilden. Am dritten Tag schlussendlich formen wir das schmackhafte Brot, lassen es vor dem Backen noch einmal ausruhen und anschliessend kommt es chnusprig und luftig in den Verkauf.

 

Lang geführte Brote schmecken nicht nur besser, sie sind auch bekömmlicher und bleiben länger frisch. Probieren Sie es aus!

Folgende Brote entstehen bei uns aus lang geführten Teigen:

Hausbrot (48 Stunden)

Royalbrot (48 Stunden)

Fitzer Dinkel (24 Stunden)

Pain Rustique (24 Stunden)

Chälistei Nuss-Brot (24 Stunden)

Ciabatta im Olivenöl gereift - saisonal (24 Stunden)

Französisches Baguette (24 Stunden)

Pane di St'Abbondio (48 Stunden)

 

Unser Angebot

Nebst den oben erwähnten chnusprigen Broten bieten wir ein breites Sortiment an Verführungen.

Unsere Teige und Füllungen werden ausschliesslich im Hause hergestellt. Wir verwenden nur die besten Rohmaterialien. Schauen Sie sich einen Auszug aus unserem Angebot an:

 

  • Über 20 verschiedene Brotsorten
  • Premium-Brotsorten mit lang geführten Teigen (siehe oben)
  • Butterzöpfe nach Grossmutters Art
  • Kleinbrötchen und Gipfeli (zum Beispiel Französische Gipfeli handgerollt oder Vogellisi-Gipfeli)
  • Attraktives Traiteur-Sortiment (zum Beispiel Bäcker-Pizza oder ein saisonaler Gemüsekuchen)
  • Fantastische Auswahl an prall gefüllten Sandwiches und reich belegten Brötchen
  • Süsse Kuchen mit frischen Früchten und Holländerli mit Mandelbisquit
  • Apéro Gebäcke (zum Beispiel Butterstengeli oder handgerollte Grissinis)
  • Süsses aller Art wie Nuss- und Mandelgipfel, Vanillebrötli, Schmelzbrötchen, Schoggi-Gugelhopf und und und...

Schauen Sie sich selbst um bei uns, es wird Ihnen gefallen.

 

Frisch zu Ihnen nach Hause

Sie sind nicht gerade um die Ecke zuhause? Keine Sorge! Unser Brot erreicht Sie trotzdem. Schnell und frisch. Per Swiss Express "Mond" der Post können die Brote auch praktisch verschickt
werden. Gerne nehmen wir Ihre Bestellung entgegen.

Versandkosten der Post